Hinweise für Sehbehinderte

«zurück zur RezkonvSuite Übersichtsseite

 

Die RezkonvSuite gilt als besonders blindentauglich, sofern ein Screenreader zum Einsatz kommt. 

Eine Beschreibung eines unserer Anwender können Sie in den

DZB-Nachrichten

Hrsg. von der Deutschen Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig (DZB)

Nr. 4 – 2005
Juli / August
14. Jahrgang

unter der Überschrift

Die Rezeptverwaltung "Rezkonv Suite" als Basis für eigene Rezeptsammlungen und Kochbücher

lesen. 

Eine Ergänzung (Aktualisierung) dazu können Sie in den DZB-Nachrichten

Nr. 2 – 2006
März / April
16. Jahrgang

unter der Überschrift

Die Rezeptverwaltung RkSuite - Ergänzung

lesen.

In den mittlerweile erhältlichen Programmversionen wurde die Bedienung für Blinde noch einmal verbessert, so ist z.B. die im Artikel als schwierig bezeichnete Freischaltung mit dem Lizenzschlüssel ganz einfach geworden.

Weiterhin wurde die RezkonvSuite auf allen in Deutschland verbreiteten Screenreadern erfolgreich getestet und wird von unseren blinden Anwendern wärmstens empfohlen.

Um Ihnen die allerersten Schritte mit dem Programm zu erleichtern, befindert sich in der Hilfe zum Programm eine besondere Einstiegshilfe für Sehbehinderte.

 

«zurück zur RezkonvSuite Übersichtsseite

 

© 2015, Ilka Spieß und Ulli Fetzer